Sinans Thai Welt

History

Unser Thai Küchenchef „Painok Suchat" stammt aus Khon Kaen. Das ist eine Provinz in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isaan. Die Provinz liegt inmitten des wenig fruchtbaren Khorat-Plateaus, etwa 360 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Bangkok.

 

Thailand gehört ohne Zweifel zu den reizvollsten, kulinarischsten Reisezielen überhaupt und hier im Sinans erleben Sie diese Geschmacksreise gleich um die Ecke. Einflüsse der chinesischen, indischen und indonesischen Küche finden Sie in unseren vielen Zubereitungen.

 

So stammt aus der chinesischen Küche die Art und Weise, wie zahlreiche Gerichte in der Wok-Pfanne nur kurz angebraten werden, und somit insbesondere das Gemüse knackig und frischer serviert wird. Auch die häufige Verwendung vieler Nudelgerichte stammt aus der chinesischen Küche. Aus der indischen Küche wurden die vielen Curry-Gewürzrichtungen integriert, wie z.B. unsere Nr. 27. Gaeng Pet Ped Yang (Entenfleisch mit Thai-Rot-Curry, Ananas und Thai-Basilikum in Kokosmilch & Reis) die meist mit oder ohne Kokosmilch zubereitet werden. Aus dem indonesischen Raum übernehmen wir einige schärfere Gerichte, die von der Thai-Küche, ohnehin als eine der schärfsten Küchen bekannt, ebenfalls integriert wurden, wie z.B. unsere Nr. 20 Gaeng Ped Gai oder Khiew Wan Gai (Hühnerfleisch mit Thai-Rot-Curry oder Thai-Grün-Curry mit Bambus, Paprika, Thai-Basilikum und Peperoni).

 

Zu den Hauptgewürzen gehört unter anderem die Sojasauce als Universalgewürz ebenso verschiedene Chilisorten. Weiterhin verwendet man regelmäßig Korianderblätter, Knoblauch, Ingwer, Fischsauce (statt Salz), Basilikum, Curries, Kokosmilch, Zitronengras, um nur einige Zutaten zu nennen.

Sollte Ihnen mal ein Gericht zu scharf auf der Zunge brennen, so hilft hier am besten ein oder zwei Löffel Reis, den man langsam im Munde kauen sollte, sowie warme Getränke wie z.B. Tee.

 

Lassen Sie sich hier von unserem Koch Suchat in die kulinarische Welt aus Thailand entführen und entdecken Sie mit uns die exzellente Thaiküche immer wieder aufs neue.

Guten Appetit oder Thān h̄ı̂ xr̀xy na!!